Public Voting – Stipendium Summer School 2021 „Design & Demokratie“

Auf der Shortlist des Public Votings bis 17. April: Zineria / Tomma Suki Hinrichsen von der Universität der Künste Berlin.

Zineria ist ein frisch gegründeter Zine-Verlag aus Berlin, der Zines zu den Themen Stadt und Commons gestaltet und publiziert: Bunte Hefte, die von selbsternannten Autor*innen hergestellt und in kleinen Auflagen veröffentlicht werden. 


„Wir freuen uns sehr Ihnen mitzuteilen, dass der neugegründete Design Campus erstmalig im Rahmen der German Design Graduates Initiative sechs Workshop-Stipendien für die alljährlich zwischen Mitte Juli und Ende August stattfindende Sommerschule vergibt. Die Stipendien beinhalten die Teilnahme an einem einwöchigen Workshop, sowie Kost und Logis.

Aus den 2019 und 2020 bei GDG eingereichten Arbeiten hat Thomas A. Geisler, Direktor des Kunstgewerbemuseums und Initiator des Design Campus, zusammen mit seinem Team 15 junge Absolventinnen von allen teilnehmenden Hochschulen für die Shortlist des Public Votings ausgewählt. Das Public Voting läuft auf der GDG-Website vom 17.3. Mitternacht CET – 17.4. Mitternacht CET. Pro Person können 3 Stimmen für jeweils ein Projekt abgegeben werden. Die ausgewählten Stipendiatinnen werden online im April bekannt gegeben.“

Pressemitteilung PUBLIC VOTING Stipendium Design Campus 18. März 2021

HIER GEHT ES ZUM VOTING bis 17. April

Link Summer School


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s